Urzeit-Urlaub im Altmühltal: 150 Millionen Jahre Erdgeschichte

Das Altmühltal ist nicht nur eine beliebte Wander-, Kanu- und Radlregion, sondern auch eine der weltweit ergiebigsten Fundstätten für Fossilien aus dem Jura, also aus einer Zeit, die mehr als 150 Millionen Jahre zurückliegt.
Alle Freizeitangebote und Ausflusgtipps auf einen Blick:

– Hobbysteinbruch Solnhofen, Frauenberger Weg, Solnhofen, Tel.: 09145 / 832020, www.solnhofen.de

– Fossiliensteinbruch Blumenberg, Kinderdorfstraße, Eichstätt, Tel.: 0157 / 73059806, www.museum-berger.de/steinbruch

– Fossiliensteinbruch Mühlheim, Mörnsheim, Tel.: 0172 / 8566745, www.besuchersteinbruch.de

– Fossiliensteinbruch Schamhaupten, Bergstraße, Schamhaupten, Tel.: 09446 / 1330, Eintritt frei, www.altmannstein.de/fossilien

– Fossiliensammelstelle Titting, Tel.: 08423 / 985589, www.titting.de

– Museum Solnhofen, Bahnhofstraße 8, Solnhofen, Tel.: 09145 / 832030, www.museum-solnhofen.de

– Museum Bergér, Harthof 1, Eichstätt, Tel.: 08421 / 4663, www.museum-berger.de.

– Jura-Museum Eichstätt auf der Willibaldsburg, Burgstraße 19, Eichstätt, Tel.: 08421 / 60298-00, www.jura-museum.de

– Dinosaurier-Museum Altmühltal, Dinopark1, Denkendorf, Tel.: 08466 / 9046813, www.dinopark-bayern.de