Unterhaunstadt: Tod beim Spielen

Wie oft warnen Eltern ihre Kinder beim Spielen an der Straße aufzupassen: Zu Recht!Das zeigt der tödliche Unfall in Unterhaunstadt. Eine Autofahrerin hat zwei mit Kreide malende Kinder in der Garageneinfahrt übersehen. Ein zweieinhalbjähriges Mädchen wurde beim Unfall getötet, ein vierjähriges Kind wurde schwer verletzt. Die 26-jährige Unfallfahrerin  erlitt einen Schock. Ersten Erkenntnissen zufolge waren bei dem Unfall weder Alkohol noch Drogen im Spiel.