Unsernherrn: Bürgerversammlung mit B13-Umgehung

Lange Staus, viele Abgase – die Anwohner der B13 in Ingolstadt- Unsernherrn müssen tagtäglich rund 19.000 Fahrzeuge erdulden. Und die Prognose für 2030 geht von durchschnittlich 32.000 Autos, Traktoren und Lkw aus. Das Staatliche Bauamt will schon vorher gegensteuern und stellt heute und morgen die Ergebnisse einer Voruntersuchung für eine Ortsumfahrung vor. Erster Termin ist am Abend eine Bürgerversammlung um 19 Uhr 30 im Peterwirt. Die Pläne werden auch noch einmal in der öffentlichen Gemeinderatssitzung in Manching morgen Abend
um 19 Uhr vorgestellt.