Unfall gibt Polizei Rätsel auf

Zwei Tage ist es her, dass fünf Jugendliche nach einem Diskobesuch mit ihrem Auto bei Ehekirchen verunglückten. Den Freunden zwischen 15 und 24 Jahren geht es nur zum Teil besser. Drei von ihnen liegen noch immer im Krankenhaus. Ein 20-Jähriger ist immer noch so schwer verletzt, dass er von der Polizei nicht befragt werden kann. Das wäre wichtig, um den Unfallhergang klären zu können. Alle anderen Insassen geben nämlich an, sich nicht erinnern zu können – auch nicht daran, wer das Auto gefahren ist. Am Sonntag Morgen wollten die fünf Jugendlichen von einem Diskobesuch nach Hause fahren. Bei Ehekirchen stieß ihr Auto gegen die Böschung eines Kreisels. Daraufhin überschlug es sich und kam auf dem Dach zum liegen.