Umweltfilmtage Eichstätt

In Eichstätt starten heute Abend die Umweltfilmtage. Auf dem Programm stehen bis zum 13. November sechs Dokumentarfilme, eine Werkschau und Aktionen der Veranstalter. Den Auftakt macht um 19 Uhr 45 der Eichstätter Umweltfilmer Günter Heidemeier. Er hat unter anderem die Wiederherstellung der Donauauen zwischen Neuburg und Ingolstadt filmisch begleitet. Und die bekommt man bei den Umweltfilmtagen genauso zu sehen, wie den Naturfilm „Die Alpen – Unsere Berge von Oben“ oder einen Dokumentarfilm über die „Slow Food“-Bewegung. Die Umweltfilmtage in Eichstätt: Heute Abend geht’s los. Das vollständige Programm finden Sie im Internet unter www.kino-eichstaett.de