© Polizeisirene

Trunkenheitsfahrten

Unfälle wegen Trunkenheit – davon sind am Wochenende ein paar passiert: Ein junger Mann manövrierte gestern sein Auto an der B13 bei Pfaffenhofen in den Graben. Er kam ins Krankenhaus. Am Samstag löste eine Autofahrerin gleich eine Fahndung aus: Erst hatte sie auf der Autobahn beim Dreieck Holledau einen anderen Wagen gerammt und Fahrerflucht begangen. Danach fuhr die Frau auf einem Parkplatz ein weiteres Auto an: da kam dann aber die Polizei dazu und stellte fest: die Frau hatte einen Alkoholwert von über 2 Promille.