Trinkende Fahrradfahrer

Betrunken auf’s Fahrrad – das ist bis 1,6 Promille noch geduldet. Das soll sich allerdings bald ändern: Die Verkehrsminister beraten heute über eine neue Grenze. Bei uns haben heuer schon gut 20 betrunkene Fahrradfahrer Unfälle gebaut. Über 50 Mal zogen die Polizisten alkoholisierte Radler aus dem Verkehr. Wie viele Menschen tatsächlich betrunken auf’s Fahrrad steigen, ist nicht klar: Viele Fälle bleiben unbemerkt.