Eichstätt: Totes Wildschwein verursacht Auffahrunfall mit fünf Verletzten

Ein totes Wildschwein auf der B 13 war heute Früh Ursache für einen Auffahrunfall mit fünf Leichtverletzten. Ein 60-jähriger hatte gegen halb sechs am Tauberfelder Grund abrupt bremsen müssen, eine Golffahrerin fuhr hinten auf. Unter den Verletzten war auch eine schwangere 20-jährige, sie erlitt einen Schock. Die B 13 war kurzzeitig in Richtung Ingolstadt gesperrt.