Toast Wolpertinger

Das Fabelwesen unter den schnellen Snacks: Toast Wolpertinger! Warum? Von allem etwas, passt irgendwie nicht zusammen, aber sieht lustig aus – und schmeckt.

Wir brauchen: Schweinefilet, Vollkorntoast, Kräuter - am besten Rosmarin und Thymian, Tomate, Tacco-Sauce und Parmesan.

Als erstes: Den Ofen vorheizen, 150 Grad müssten reichen.
Die Kräuter ganz klein schneiden. Wer hier ein Wiegemesser hat, ist klar im Vorteil. Zur Not tun´s auch getrocknete Kräuter aus dem Gewürzregal.
Das Fleisch möglichst dünn schneiden, sparsam salzen und pfeffern und braten.
Den fertigen Toast mit Tacco-Sauce bestreichen, mit dem Schwein beladen, Kräutermischung verteilen, Tomate drauf und mit geriebenem Parmesan toppen.
Jetzt alles in den Ofen und zugucken, wie der Käse schmilzt.

Fertig ist der Toast Wolpertinger.

Zutaten:

Vollkorntoast
Schweinefilet
Kräutermischung (Salbei, Thymian, Rosmarin)
Tacco-Sauce
Tomate
Parmesan

Olis schnelle Küche 10 - Toast Wolpertinger