Titting: Ungewöhnlicher Auffahrunfall

Immer wieder werden Fahrradfahrer von Autos angefahren. In Titting im Landkreis Eichstätt ist es gestern genau andersrum gelaufen. Ein Rennradfahrer hat ein Auto vor sich übersehen und ist auf den Wagen aufgefahren. Der 35-Jährige Radler zog sich dabei schwere Verletzungen am Kopf zu, er prallte gegen die Heckscheibe. Ein Helm rettete wohl sein Leben. Der Schaden beläuft sich auf 3.500 Euro.