Sunflower (das Sonnenblumen-Omelett)

Heute mit einer der originellsten Methoden, ein Frühstücksomelett zu genießen: Sunflower, weil es ein bisschen an eine Sonnenblume erinnert.

Und das kommt auf die Einkaufsliste: Eine richtig große Tomate, ein Ei, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Toast.

Die Tomate in große etwa ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden.  Und jetzt kommt der eigentlich Clou: Die Tomatenscheiben mit einem Glas ausstechen und das Innere stückeln. Die Tomatenstücke mit kleingehackten Frühlingszwiebeln und Knoblauch mischen und ein Ei dazuschlagen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und durchrühren.  Die Tomatenringe in heißes Öl geben und das Ei-Tomatengemisch vorsichtig einfüllen. Anbraten und nach kurzer Zeit vorsichtig wenden. Jetzt nur noch zusammen mit dem Toast anrichten, fertig ist die Sonnenblume unter den Omeletts.

 

Zutaten für zwei Portionen:
Eine große Fleischtomate
zwei Eier
drei Frühlingszwiebeln
eine Knoblauchzehe
2 Toast