Süße Süßkartoffeltoasts

Wer sagt eigentlich, dass man nur Toastbrot toasten kann? Eben. Mein Vorschlag: Süßkartoffeln. Ja, kann man in den Toaster stecken, wenn man die Dinger vorher in die richtige Form bringt. Wir machen einen süßen Süßkartoffeltoast.

Dazu brauchen wir: Eine Süßkartoffel, Quark, Zimt, Ahornsirup, ´ne Banane, Zitronenmelisse, und Granatapfelkerne. Jetzt die Süßkartoffel schälen und in 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. In den Toaster stecken, bis sich eine leckere braune Kruste bildet. In der Zwischenzeit kann man den Quark schon mal mit dem Ahornsirup und Zimt zu einer Creme verrühren.

Die Banane nicht vergessen: Einfach in kleine Scheiben schneiden.Und wie immer an dieser Stelle geht’s ans Zusammenbauen.

Hier die Anleitung: Süßkartoffeltoasts mit der Creme bestreichen, Bananenscheiben drauf, noch eine Schicht Creme, und zu guter Letzt für die leichte Säure Granatapfelkerne und ein bisschen Zitronenmelisse als Topping.

 

Zutaten für eine Person:
1 Süßkartoffel 200 g
50 g Quark
1TL Zimt
1 TL Ahornsirup
1 Banane
Zitronenmelisse
2 TL Granatapfelkerne