Sünzhausen: Brand eines Einfamilienhauses – 3 Menschen verletzt

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Sünzhausen, Nähe Schweitenkirchen sind gestern drei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Der Schaden liegt bei geschätzten 50.000 Euro.
Gegen 15 Uhr wurden die Einsatzkräfte informiert, dass in dem wegen Renovierungsarbeiten unbewohnten Haus in der Mittleren Dorfstraße im Keller ein Feuer ausgebrochen ist. Dieser wurde vollständig verrußt. Zwei Handwerker erlitten leichte Rauchvergiftungen, der Hauseigentümer sogar eine schwere. Er liegt im Krankenhaus. Die Kriminalpolizei Ingolstadt ermittelt die Brandursache.