Streit wegen Knöllchen eskaliert

Ein Strafzettel an der Windschutzscheibe ist ärgerlich, aber kein Grund den Mann von der Verkehrsüberwachung zu überfahren. Eine Mercedsfahrerin war anderer Meinung. Sie bekam gestern am Franziskanerkloster in der Ingolstädter Innenstadt ein Knöllchen wegen Falschparkens. Das brachte die Frau so in Rage, dass sie sich in den Wagen setzte und direkt auf den Uniformierten zufuhr. Dieser konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten. Die resolute Dame konnte zwischenzeitlich ermittelt werden. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.