Stimmt es, dass: Silberfische im Bad ein gutes Raumklima bedeuten?

Sie sind schillernd, klein, zappelig und flitzen über die Badfliesen: Silberfische. Viele stören sich nicht an den kleinen Insekten. Ist das richtig, dass sie sogar auf gutes Raumklima hindeuten?

Auflösung:

Nein, genau das Gegenteil ist der Fall! Am wohlsten fühlen sich Silberfischchen in Räumen mit einer zu hohen Luftfeuchtigkeit. Sie sind deshalb eher ein Alarmsignal für ein zu feuchtes Bad, möglicherweise sogar für Schimmel.

Also wer die pflegeleichten Haustiere zu Besuch hat, sollte gut lüften, vor allem nach dem Duschen. Wäsche nicht in der Wohnung trocknen und keine Essensreste rumliegen lassen… die mögen sie nämlich auch. Ist das Raumklima wieder bei 40 bis maximal im Bad 70 Prozent Luftfeuchtigkeit, ziehen sich die Silberfische von alleine zurück. Und Angst braucht man auch keine vor ihnen haben. Sie sind weder unhygienisch, noch Krankheitsüberträger.