© © Kzenon - Fotolia.com

Stammham/Wellheim: Ursachensuche nach Bränden

Zwei Feuer, noch keine Ursache – nach den Bränden gestern in Wellheim und Stammham gibt es eine erste Bilanz. Die Gute Nachricht: Es gab keine Verletzten. Die Schlechte: Der Schaden ist sehr hoch. In Stammham brannte ein Gartenhaus ab, auch das anliegende Wohnhaus wurde dabei in Mitleidenschaft gezogen. Auf 60.000 Euro wird der Schaden geschätzt. Ähnliches ist in Wellheim passiert. Hier griffen die Flammen von zwei Holzschuppen auf den Dachstuhl eines Wohnhauses über. Der Schaden liegt bei 175.000 Euro. Es gibt keine Hinweise auf Brandstiftung.