Stammham: Tödliches Überholmanöver

Mehr als acht Stunden war heute die Straße zwischen Hepberg und Stammham nach einem tödlichen Unfall gesperrt. Ein 55-jähriger wollte gegen dreiviertel sieben ein Traktorgespann überholen. In der langezogenen Linkskurve prallte er in das Auto eines 22-jährigen. Der Traktorfahrer hatte zuvor noch versucht, auszuweichen, stürzte aber dadurch auf die rechte Seite um. Der Verursacher starb an der Unfallstelle, der Fahrer des entgegenkommden Autos wurde schwer, der Traktorfahrer leicht verletzt.