Stammham: Bewusstlos auf der Autobahn

Ein 55jähriger ist am Vormittag auf der A9 Richtung Nürnberg am Steuer seines Transporters bewusstlos geworden. Der Sprinter war kurz nach 11 Uhr auf Höhe Stammham auf der rechten Spur unterwegs und wurde immer langsamer. Der Fahrer des nachfolgenden Transporters, bemerkte das zu spät und fuhr auf. Der Sprinter des 55jährigen schleuderte auf die linke Spur und kam dort zum Stehen. Der Mann aus dem Landkreis Göttingen war zunächst bewusstlos, kam aber später wieder zu sich. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Autobahn war deshalb kurz total gesperrt, insgesamt kam es eineinhalb Stunden lang zu Behinderungen.