Stammham: „Benzin-Bettler“ unterwegs

Wie jedes Jahr zur Hauptreisezeit treten derzeit wieder vermehrt sogenannte Benzinbettler auf.  Die sind jetzt bei Stammham gesichtet worden. Die Bettler halten Autofahrer an und geben vor, dass der Tank leer sei.  Dann wollen sie entweder Treibstoff oder Geld.  Auch angeblicher Goldschmuck wird zum Tausch angeboten. Der stellt sich aber immer als wertlos heraus.  Die Polizei warnt eindringlich vor solchen Tauschgeschäften.