Stammham: Autobahnraser verliert Führerschein

Ordentlich zu schnell ist gestern Vormittag ein Autofahrer auf der A9 bei Stammham unterwegs gewesen. Der Raser wurde von einer Videostreife der Polizei mit über 200 Sachen erwischt – erlaubt war Tempo 120. Sogar nach Abzug der Toleranz blieben stolze 73 Kilometer pro Stunde übrig, die der Mann aus den Niederlanden zu schnell war. Er musste noch an Ort und Stelle 600 Euro blechen und ist seinen Führerschein für drei Monate los.