Stammham: Auf A9 eingeschlafen

Wer am Steuer müde wird, sollte eine Pause einlegen! Diesen einfachen Rat hat ein 18-Jähriger auf der A9 bei Stammham nicht beachtet. Es passierte, was passieren musste – der Fahranfänger schlief vergangene Nacht ein und fuhr auf ein anderes Fahrzeug auf. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, der Schaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.