Stammham, Rennertshofen: Zwei Wohnungsbrände, ein Toter

Gleich zweimal hat es seit gestern Nacht bei uns gebrannt. In Stammham kam dabei ein Mann ums Leben. Gegen 23 Uhr 15 Uhr hatten die Bewohner eines Einfamilienhauses im Ortsteil Appersthofen Brandgeruch wahrgenommen. Sie alarmierten die Feuerwehr und verließen das Haus. Ein 51-jähriger Mann lief aber dann zurück, er wurde später von der Feuerwehr tot geborgen. Die Schadenshöhe liegt ersten Schätzungen zu Folge bei etwa 100-Tausend Euro. Auch im Rennertshofener Ortsteil Hatzenhofen hat am Morgen ein Wohnhaus Feuer gefangen. Vier Menschen erlitten dabei zum Teil schwere Rauchvergiftungen. Die Kripo ermittelt.