Stadtwerke Ingolstadt erhöhen Strompreise

Die Kunden der Stadtwerke Ingolstadt müssen bald wieder tiefer in die Tasche greifen. Der Energieversorger erhöht nämlich ab 1. Januar die Strompreise. So steigen die Kosten zum Beispiel für einen 4-Personen-Haushalt um durchschnittlich 3,6 Prozent. Grund für die Erhöhung sind unter anderem höhere Steuern und Umlagen, wie die Förderung für erneuerbare Energien.