Sport, Ingolstadt: ERC mit erstem Training

Nach 143 eislosen Tagen hat der ERC Ingolstadt heute mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Der neue Trainer Tommy Samuelsson leitete erstmals ein Panther-Training.
Bis auf Benedikt Kohl war die komplette Mannschaft auf dem Eis. Bereits am kommenden Samstag bestreiten die Panther ihr erstes Testspiel. Gegner in der Saturn Arena ist ab 14.30 Uhr Traditionsclub Sparta Prag.  Rund um das Testspiel findet die Saisoneröffnungsfeier am Donaustrand statt. Am Montag kommende Woche brechen die Panther ins Trainingslager nach Latsch auf. In der Südtiroler Gemeinde bereitet sich der ERCI eine Woche lang vor und trägt vom 12.-14. August vor Ort den „Vinschgau Cup“ mit den SCL Tigers (Schweiz) und den Black Wings Linz (Österreich) aus. Das Turnier ist die Generalprobe für den Punktspielstart, bei dem Ingolstadt am 16. August im Rahmen der Champions Hockey League auf die ZSC Lions (Schweiz) antritt.