Sport, Fußball: Abgang und Nasenbeinbruch

Beim FC Ingolstadt steht der nächste Abgang an: Stürmer Antonio Colak ist nach Informationen des Donau Kurier aus dem Trainingslager in Portugal abgereist. Colak soll sich in Verhandlungen mit einem neuen Verein befinden. Der 24-jährige Deutsch-Kroate ist erst seit einem halben Jahr von Erstligist TSG Hoffenheim an die Schanzer ausgeliehen. In Ingolstadt hat er noch einen Vertrag bis Ende Juni. Und noch eine Meldung aus dem Trainingslager: Marvin Matip hat sich die Nase gebrochen. Der Kapitän der Schanzer soll aber bald wieder spielen können – mit Schutzmaske.