Sport, Eishockey: Mitchell bleibt ERC-Sportdirektor

Noch eine wichtige Personalentscheidung bei den Panthern kurz vor Weihnachten: Der ERC Ingolstadt und Sportdirektor Larry Mitchell haben sich auf eine langfristige Vertragsverlängerung geeinigt. Der 52-jährige ist seit 2017 an der Donau. Die Entscheidung sei leicht gefallen, so Geschäftsführung und Beirat übereinstimmend: Der ERC habe sich in Sachen Punkteausbeute stetig verbessern können, seit Mitchell das Amt übernommen habe, hieß es.