© Polizeisirene

So verlief die Silvesternacht

Zum Großteil ist die Silvesternacht bei uns sehr ruhig verlaufen. Nur in Ingolstadt gab es zahlreiche Polizei- und Feuerwehreinsätze, meist wegen Schlägereien und kleineren Bränden.
Zum Beispiel fanden einige Silvesterkracher ihren Weg in die Luft nicht: deswegen brannte in Lippertshofen ein Carport. Außerdem brannten mehrere Mülltonnen und ein Altkleidercontainer – hier geht die Polizei allerdings von Brandstiftung aus. Und gestern verletzte sich in Manching ein Jugendlicher: ein Böller traf ihn im Auge. Der Junge kam in eine Spezialklinik.