Shakshuka

Ich gebe es zu, eines meiner neuen Lieblingsrezepte – Shakshuka. Ein nordafrikanisches Gericht, das sich inzwischen auch bei uns einen Namen gemacht hat. Bei mir gibt´s die ganz schnelle Variante.

Wir brauchen: passierte Tomaten, Tomatenmark, Paprikaschoten, Knoblauch, Zwiebeln, Eier, Salz, Paprikapulver, Chilipulver, Kreuzkümmel und Petersilie.

Zwiebel, Knoblauch und Paprika in der Pfanne andünsten, dann Tomatenmark dazu und anrösten. Die passierten Tomaten dazu und mit Salz, Paprikapulver, Chilipulver, und Kreuzkümmel würzen. Mit dem Löffel Mulden in die Masse drücken und Eier reinschlagen. Deckel drauf und warten, bis das Eiweiß fest ist. Und das war´s auch schon wieder.

Viel falsch machen kann man nicht, aber viel schmecken schon, einen Guten!

 

Zutaten:
passierte Tomaten
Tomatenmark
Paprikaschoten
Knoblauch
Zwiebeln
Eier
Salz, Paprikapulver, Chilipulver, Kreuzkümmel
Petersilie