© istockphoto

Senkung der Mehrwertsteuer gefordert

Noch steht nicht einmal fest, wie die neue Bundesregierung aussieht, und schon gibt es die erste Forderung, die Mehrwertsteuer zu senken.

Die kommt von der Katholische Arbeitnehmer-Bewegung im Bistum Eichstätt.

Demnach sollten für bestimmte Familienprodukte – wie Babywindeln oder Kindersitze – nur noch 7% erhoben werden.

Wie die KAB auf der Internetseite des Bistums Eichstätt schreibt, wolle sie in den kommenden Wochen verstärkt Infoveranstaltungen in der Region durchführen.