© Polizei Nachrichten

Schweitenkirchen: Wildunfall mit Radfahrer

Bei einem Wildunfall in der Nähe von Schweitenkirchen ist gestern Nachmittag ein Radfahrer verletzt worden. Gegen 15 Uhr 30 war der 58jährige mit rund 40 Stundenkilometern unterwegs als ein Reh die Straße kreuzte. Das Tier erwischte das Fahrrad mit voller Wucht, der 58jährige stürzte und zog sich verschiedenste leichte Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Reh hat den Unfall nicht überlebt.