© lassedesignen-Fotolia

Schweitenkirchen: wieder Enkeltrick-Versuch

Einem aufmerksamen Bankangestellten hat es ein Schweitenkirchener zu verdanken, dass er seine Ersparnisse noch hat. Der 81jährige wurde gestern Vormittag von einer angeblichen Nichte überredet, ihr einen größeren Geldbetrag zu leihen. Den fünfstelligen Betrag sollte dann ein Bekannter abholen. Der Bankangestellte erkannte den Schwindel und verständigte die Polizei. Die Betrüger meldeten sich noch mehrfach am Telefon, versuchten aber aus einem bislang unbekannten Grund nicht, das Geld abzuholen. Die Polizei Pfaffenhofen warnt vor dieser Betrugsmasche.