Schweitenkirchen: Raubüberfall aufgeklärt

Schneller Fahndungserfolg für die Polizei. Sie konnte bereits innerhalb eines Tages einen Raub auf dem Rastplatz Holledau aufklären. Dort hatten am Samstag drei Männer einen 30-Jährigen mit einem Messer bedroht und mehrere hundert Euro geraubt. Aufgrund der Beschreibung des Fluchtfahrzeugs der Männer, konnten die Täter bereits einen Tag später festgenommen werden. Fahndern war das Auto bei Irschenberg ins Netz gegangen. Gegen die Männer im Alter von 36, 28 un 15 Jahren wurde Haftbefehl wegen schweren Raubes erlassen.