Schweitenkirchen: Nach Schleuderfahrt löst sich Anhänger

Das hätte böse enden können: Am Abend war ein Transporter auf der A9 unterwegs – durch einen Fahrfehler geriet er bei Schweitenkirchen ins Schleudern. Dabei löste sich der unbeladene Anhänger vom Transporter und blieb auf dem mittleren Fahrstreifen liegen.

Weil die Fahrbahn erheblich beschädigt war, musste die A9 kurzfristig komplett gesperrt werden. Der Unfallverursacher kam mit einem Verwarnungsgeld davon.