Unfall Auto Polizei Verletzt, © © Monkey Business - Fotolia.com

Schweitenkirchen: Mit über drei Promille in den Gegenverkehr

Das ist heftig: Mit über drei Promille war ein Münchener gestern Mittag mit dem Auto unterwegs. Bei Schweitenkirchen schnitt der 52-jährige eine Kurve so stark, dass eine entgenkommende VW-Fahrerin nicht mehr ausweichen konnte. Fünf Menschen wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, darunter drei Kinder im Alter zwischen 1 und 5 Jahren. Eine Behandlung im Krankenhaus war jedoch nicht nötig. Der Schaden liegt bei 30.000 Euro.