Schweitenkirchen: Lkw macht sich selbstständig – hoher Schaden

Ein Lastwagen hat sich gestern an der Euro-Rastanlage Schweitenkirchen selbstständig gemacht und mehrere Autos beschädigt. Eine Beteiligte wurde leicht verletzt, der Schaden liegt bei 26.000 Euro. Der Fahrer hatte aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Lkw verloren. Nach seinen Angaben beschleunigte das Gefährt von selbst und war nicht mehr lenkbar. Zuerst rammte der Laster die Autos, rollte dann ungebremst weiter in Richtung des Parkplatzes der dortigen Discothek, durchstieß eine Hecke und fuhr in ein Holzhäuschen. Das brach zusammen und fiel auf einen weiteren geparkten Wagen. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.