Schweitenkirchen: kein Kreisverkehr bei Autobahnanschluss

Ein neues Gutachten bringt Schwung in die Planungen rund um den Autobahnanschluss bei Pfaffenhofen. Demnach wäre ein Kreisverkehr an der Stelle nicht sinnvoll, weil zuviel Verkehr aus allen Richtungen kommt. Eine Ampel könnte die gefährlichen Rückstaus auf die Autobahn besser in den Griff bekommen. Laut dem Staatlichen Bauamt wäre diese Lösung günstiger und könnte auch schneller in Angriff genommen werden, weil man keine zusätzlichen Grundstücke kaufen müsste. Eine endgültige Entscheidung steht noch aus. Außerdem werden in Schweitenkirchen ein zusätzlicher Pendlerparkplatz und ein neues Gewerbegebiet geplant.