Schweitenkirchen: Fußballfans auf Raubzug

Zu einer kuriosen Nebenerscheinung ist es vor dem Fußballspiel der Münchner Löwen gekommen. Rund 20 Braunschweiger Fans begannen gestern bei einem Stopp am Rastplatz an der A9 in Schweitenkirchen die Tankstelle zu plündern. Sie ließen zum Teil verschleiert und mit Sonnenbrillen im Gesicht Getränke und Lebensmittel aus dem Verkaufsraum mitgehen. Die gerufene Polizei beendete den Raubzug und hielt den Fanbus auf. Sie beschlagnahmten neben Drogenzubehör auch vermutlich Teile des Diebesgutes und Sturmhauben.