Schweitenkirchen: Betrug im Internet

In Schweitenkirchen ist eine Frau auf einen Internetbetrüger hereingefallen. Die Schweitenkirchenerin hatte in einem Online-Portal eine teuere Markenhandtasche zum Verkauf angeboten. Es meldete sich in Kaufinteressent aus Großbritannien.  Die Zahlung über mehrere hundert Euro sollte über einen bekannten Dienstleister abgewickelt werden. Tatsächlich erhielt die Verkäuferin eine Zahlungsbestätigung per Mail und verschickte daraufhin die Handtasche. Kurze Zeit später bemerkte sie, dass es sich um eine gefälschte Bestätigung gehandelt hatte. Es war nicht mehr möglich, die Sendung zu stoppen. Weitere Ermittlungen müssen nun in Großbritannien beim Empfänger geführt werden.