© Radio IN

Schrobenhausen: Zweites Containerdorf geplant

Für Schrobenhausen ist ein weiteres Containerdorf für Flüchtlinge vorgesehen. Der Stadtrat wurde über die Pläne des Landratsamtes gestern Abend in einer Sondersitzung informiert. Die Container sollen am Högenauer Weg in der Nähe des Kreiskrankenhauses aufgestellt werden. Bis zu 200 zusätzliche Flüchtlinge könnten dort dann unterkommen. Bereits heute und morgen werden in Schrobenhausen rund 60 weitere Flüchtlinge erwartet. Sie ziehen direkt in das bestehende Containerdorf an der Bürgermeister-Götz-Straße ein.