© Aktuelle Meldung

Schrobenhausen: Zehn „Augen“ auf Lehrer und Schüler

Die zehn Kameras an der Schrobenhausener Michael-Sommer-Schule filmen die Lehrer und Schüler noch immer: vor ein paar Wochen gab es große Diskussionen über diese Art der andauernden Überwachung. Das war aber bisher kein Grund die Kameras abzuschalten, wie die Schrobenhausener Zeitung berichtet. Morgen verschaffen sich Vertreter des Schulverbands und des Landkreises einen Eindruck vor Ort. Dann wollen sie entscheiden, wie sie weiter verfahren.