Schrobenhausen: Wohnungen statt Tierkörperverwertung

Viele Schrobenhausener erinnern sich noch an den unangenehmen Geruch, den die Tierkörperverwertung bei Mühlried verströmt hatte. Auf dem Gelände der seit langem geschlossenen Einrichtung entstehen jetzt Wohnungen. Der Stadtrat hat das künftige Baugebiet genehmigt. Streitpunkt war aber die Zufahrt. Die soll über die alte B300 erfolgen, allerdings mit entsprechenden Geschwindigkeitsbegrenzungen.