Schrobenhausen: Weniger Freibad-Besucher

Den Besucherrekord vom vergangenen Jahr erreicht das Schrobenhausener Freibad nicht mehr. Bisher kamen knapp über 85.000 Badegäste ins Bad bei der Schleifmühle. 2018 waren es dank des Rekordsommers noch über 100.000. Dafür dürfen sich die Schrobenhausener wohl auf eine außergewöhnlich lange Freibad-Saison freuen. Noch in dieser Woche möchten die Verantwortlichen über eine Verlängerung über den kommenden Sonntag hinaus entscheiden. Allerdings nur, wenn die Temperaturen über 20 Grad erreichen.