Schrobenhausen weiterhin auf Christkind-Suche

Es ist zum Verzweifeln – in Schrobenhausen will heuer einfach kein Mädchen Christkind sein. Das Stadtmarketing hatte extra noch die Bewerbungsfrist verlängert. Jetzt ist zwar die Frist rum, die Suche geht aber weiter. Mitarbeiter des Stadtmarketings klappern ihr privates und berufliches Umfeld ab und hoffen weiterhin auf eMails oder Anrufe.  Voraussetzung ist, dass die Bewerberinnen mindestens 16 Jahre alt sind. Als kleines Dankeschön winken dem Schrobenhausener Christkind unter anderem Einkaufsgutscheine.