© © Joerg Sabel - Fotolia.com

Schrobenhausen: Warnstreik bei Südstärke

Morgen verhandelt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten wieder mit der bayerischen kartoffelverarbeitenden Industrie – einen Tag vor den Gesprächen in Beilngries lässt die NGG aber die Muskeln spielen. Sie ruft am Vormittag (6 – 9 Uhr) bei Südstärke zu einem dreistündigen Warnstreiks auf: Unter anderem auch am Standort Schrobenhausen. Die NGG fordert eine Lohnerhöhung von 6,7 Prozent.