Schrobenhausen: Vorerst keine Bürgerbefragung zum Goachat

In Sachen umstrittener Umgehungsstraße durch das beliebte Naturgebiet „Goachat“ bei Schrobenhausen gibt es vorerst doch keine Bürgerbefragung. Ein entsprechender Antrag der CSU-Fraktion wurde vom Stadtrat abgelehnt. Auch ein mögliches Ratsbegehren, wie von der SPD beantragt, gibt es nicht. Vorerst möchte der Schrobenhausener Stadtrat den Abschluss des Planfeststellungsverfahrens zur Südwest-Tangente abwarten. Möglicherweise gibt es laut Schrobenhausener Zeitung aber ein Bürgerbegehren und zwar von der Gruppe „Rettet das Goachat“.