Schrobenhausen: Vandalen in der Freinacht

Im Großen und Ganzen ist die Freinacht von Freitag auf Samstag in unserer Region ruhig geblieben. Grund dafür waren laut Polizeipräsidium Ingolstadt die zur Zeit geltenden Kontaktverbote und die Ausgangssperre. In Schrobenhausen hat das Vandalen allerdings nicht davon abgehalten, auf dem Sportgelände zu wüten. Die bislang Unbekannten rissen Stadionsitze aus den Verankerungen, hinterließen Graffiti und zerstörten die Netze an den Toren. Alles in allem entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro, die Polizei ermittelt.