Schrobenhausen: Unter Drogen

Immer wieder tappen Alkoholsünder bei Verkehrskontrollen in die Falle der Polizei. Die Beamten müssen sich aber auch vermehrt mit Drogendelikten beschäftigen, wie am Samstag Abend in Schrobenhausen. Dort geriet ein 37-jähriger Autofahrer in eine Routinekontrolle und fiel den Beamten durch sein nervöses Verhalten auf. Ein Schnelltest brachte schließlich Gewissheit. Der Autofahrer hatte offensichtlich Drogen genommen. Der Schrobenhausener musste eine Blutprobe abgeben und muss mit einer Anzeige rechnen.