Schrobenhausen: Umgehungsstraße Mühlried vor dem Aus

Die Ortsumfahrung Schrobenhausen-Mühlried steht in ihrer jetzigen Form vor dem Aus. Wie Bürgermeister Stephan mitgeteilt hat, will die Regierung von Oberbayern keine Genehmigung ausstellen. Der Grund: Die geplante Trasse greift durch die Brücke über die Paar zu stark in die Umwelt des Auwaldes ein. Jetzt sei der Stadtrat am Zug, alternative Umsetzungsmöglichkeiten zu prüfen. Stephan hat in einem Schreiben schon zwei verwaltungstaktische Maßnahmen erläutert. Ob sie zum Erfolg führen, ist jedoch fraglich.