Schrobenhausen: Taxifahrer begeht Unfallflucht

Unfall verursacht und Fahrerflucht begangen: Für einen Taxifahrer aus Schrobenhausen hat eine gestrige Fahrt ein gerichtliches Nachspiel. Der 73-Jährige missachtete am Wittelsbacher Platz die Vorfahrt und erfasste frontal einen Radfahrer. Der 18-Jährige schlug auf die Motorhaube des Taxis auf und blieb mit Prellungen liegen. Der Taxifahrer sprach zuerst mit dem jungen Mann, fuhr dann aber weiter, ohne Personalien zu hinterlassen oder den Rettungsdienst zu verständigen. Der Unfallverursacher konnte schließlich über das Taxiunternehmen ermittelt werden.