Schrobenhausen: Südstärke investiert Millionen

Die Südstärke in Schrobenhausen nimmt viel Geld in die Hand. Für 16,5 Millionen Euro ensteht ein nagelneues Logistikzentrum am Königslachener Weg. Baubeginn für das Großprojekt ist bereits im Juni, mit der Fertigstellung des neuen Zentrums rechnet die Firma im Herbst. Neben einer Lagerhalle mit gut 6.000 Quadratmetern Größe entsteht auch eine neue Verpackungsstation. Das Schrobenhausener Traditionsunternehmen produziert jährlich bis zu 60.000 Tonnen Stärke, die zum Beispiel für die Herstellung von Papier benötigt wird.